Know-It-Alltag 03: Wie kam das Popcorn ins Kino?

Know-It-Alltag 03: Wie kam das Popcorn ins Kino?

In ‚Episode III: Rache des Alltags‘ von Know-It-Alltag reden wir intensiv über unseren Lieblingssnack im Kino – das Popcorn. Wo kommt es her? Was hat die große Depression damit zu tun? Und woher kommt die Verbindung zum Kino?
Jetzt heißt es Platz suchen, Snacks in Griffnähe und Podcast ab!

Know It Alltag 02: Die Geschichte der Dusche

Know It Alltag 02: Die Geschichte der Dusche

Während diesen heißen Tage kann Know-It-Alltag nur über die Dusche Nachdenken, also lasst euch von unserem Gespräch berieseln, bis ihr abgekühlt seid.

Hypecast 01: Über Hypekultur und Squid Game

Hypecast 01: Über Hypekultur und Squid Game

Im Interview mit dem Marketing- und Trendexperten Lutz Lungershausen klären Ella und Simon gemeinsam, was es mit Hypes, Trends, Modererscheinungen etc. auf sich hat. Hypes werden aus verschiedenen Perspektiven betrachtet: was lösen sie bei Konsument*innen aus? Werden sie von Werbemachern inszeniert?
Im Zentrum der Folge steht die Netflix-Serie „Squid Game“ die durch ihre hohe Reichweite und brutalen Inhalte kontroverse Diskussionen auslöste. Daran schließt sich die Frage an, ob Hypes auch gefährlich sein können. Oder ob sie gut sind, da sie Zugehörigkeit und Identifikation mit der Peer Group ermöglichen?
Wenn auch Du Squid Game geschaut hast, weil Du Vieles darüber gehört oder gelesen hast, dann hör‘ gerne bei uns rein!

Know It Alltag 01: Hausnummern

Know It Alltag 01: Hausnummern

Willkommen zu unserem Podcast „Know It Alltag“! Hier decken wir die Geschichten von all den Gegenständen auf,
die dir tagtäglich begegnen. Unser Ziel in jeder Episode ist es, dich während den langweiligen Stunden des Tages
zu informieren und unterhalten, sei es unterwegs oder zu Hause.
In unserem Piloten dreht sich alles um die Geschichte von Hausnummern.
Welche Gründe es gab für deren Entstehung? Und warum man trotzdem oft nicht
sein Ziel findet? Mehr dazu erfährst du dann in unserer Episode. Bis dann!

INTO: Cosplay

INTO: Cosplay

„Cosplay“ wird seit Jahren auch in Deutschland immer beliebter. Mitglieder der Szene verkleiden sich als Charaktere aus Mangas, Videospielen oder Filmen und verkörpern ihren Charakter auf Fotos, bei Cosplay-Treffen und auf Messen. Dennis Habig aus Limburg an der Lahn ist eigentlich Dachdecker und cosplayt seit mehreren Jahren. Wir haben ihn gefragt, was ihn antreibt und warum ihm sein besonderes Hobby so viel Spaß macht.

INTO: Poetry Slam

INTO: Poetry Slam

Bei Gedichten denken viele an Altmodisches und Klassiker wie Schiller und Goethe. Doch Dichtkunst ist gerade unter Studierenden beliebt – in Form von Poetry-Slams.
Leonie Batke tritt seit etwa drei Jahren auf Poetry-Slams auf. Ihren ersten Slam hat sie auf dem JGU-Campus im QKaff gesehen und seitdem ist sie selbst begeisterte Poetin. Mittlerweile bekommt sie bundesweit Einladungen, um bei den verschiedensten Events aufzutreten. In den letzten zwei Jahren hatte sie mit einer Schreibblockade zu kämpfen, wie sie es geschafft hat diese zu lösen und vieles mehr erfahrt ihr in dieser Folge von into.

INTO: Fachschaftsarbeit

INTO: Fachschaftsarbeit

Pub-Quizzes, Kneipentouren und das Ersti-Wochenende. Wer das Wort Fachschaft hört, denkt wahrscheinlich als allererstes an all diese Veranstaltungen, die vor der Pandemie das Studentenleben geprägt haben. Seitdem mussten die Fachschaften ihre Arbeit jedoch ins Internet verlagern. Unsere Protagonistin Yasmin Abbas war in der Vergangenheit in der Fachschaft Publizistik tätig. Dort hat sie das Ersti-Wochenende sowie andere Veranstaltungen organisiert und dadurch das soziale Leben ihres Fachbereichs gestaltet. Studierende, die wie Yasmin Teil der Fachschaft sind, machen das komplett freiwillig und ehrenamtlich. Es ist sozusagen ihr Hobby. Mittlerweile ist Yasmin aufgrund ihres Fachwechsels in die Fachschaft Filmwissenschaft eingetreten, in der sie ebenfalls Veranstaltungen organisiert – aufgrund der Pandemie aber nur online. Dort lässt sich natürlich nicht alles so leicht umsetzen, jedoch ist sie trotzdem mit Leidenschaft dabei und versucht das Leben ihrer KommilitonInnen auch in diesen Zeiten bunter zu machen. Gemeinschaft, Menschen helfen, Verantwortung übernehmen und das Ganze auch noch in der Pandemie – Yasmins Leidenschaft ist alles andere als einseitig.

INTO: Dungeons & Dragons

INTO: Dungeons & Dragons

Dungeons and Dragons (kurz DnD) ist ein so genanntes Pen-&-Paper-Spiel und wurde in den 70ern zum ersten Mal vertrieben. Dabei kreieren die Spieler*innen einen Fantasie-Charakter und erleben mit ihrem Dungeon Master spannende Abenteuer.
Unser Protagonist Sergey „Serj“ Necaev ist schon seit langem großer DnD Fan und ist seit April 2020 Dungeon-Master seiner eigenen ersten Campaign für die er sich eine ganze eigene Fantasiewelt mit Göttern, Religionen und Politischen Systemen ausgedacht hat. Er hat in der Campaign bereits über 20 Sessions gehalten. Während Corona hatten er und seine Freund*innen zwar viel Zeit, das Spiel zu spielen, mussten das aber leider meistens auf abgespeckte Weise per Video-Chat tun. Im Sommer hat er dann, als Spieler dieses Mal, eine weitere Campaign begonnen, die im Star-Wars-Universum spielt.

ASMR – Urlaub fürs Gehirn

ASMR – Urlaub fürs Gehirn

So schwer der Begriff auch zu merken ist, von dem Phänomen selbst haben vermutlich viele schon gehört. Wie es dazu kommt, was die Faszination für das Phänomen auslöst und welche wahrnehmungspsychologische Bedeutung ihm zukommt, wird in diesem Gespräch mit dem Psychologen Claus-Christian Carbon und dem YouTuber Dennis Hodel geklärt.

Coding Da Vinci

Coding Da Vinci

Durch das Projekt werden nicht nur Daten vor dem Einstauben und Vergessen gerettet, sondern ebenso ein nationales digitales Kulturerbe demokratisch sukzessive aufgebaut und öffentlich gemacht.